72 Stunden-Aktion des BDKJ

Erschienen am 3. Juli 2019 in Aktionen 2019

Auch wir haben in diesem Jahr an der bundesweiten 72-Stunden-Aktion des BDKJ teilgenommen. Diese stand unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“. Im Zeitraum von 72 Stunden sollten Projekte auf die Beine gestellt werden, die die Welt vor Ort ein Stück besser machen. Wir haben dafür an zwei Tagen drei Projekte für die Umwelt umgesetzt. Den Auftakt bildete am Freitag der Bau von 30 Nistkästen für Vögel zusammen mit dem Nabu im Ennepe-Ruhr-Kreis. Die Kästen wurden am Samstag in der Wengeraner Mühle aufgehangen. Gleichzeitig unterstützten wir den Hegering Volmarstein beim Entfernen von Farn auf einer Streuobstwiese. Die meisten Teilnehmer waren aber in der Wengeraner Mühle und an der Ruhr unterwegs, um dort achtlos weggeworfenen Müll zu sammeln. Schockierende 4 Kubikmeter sind in wenigen Stunden zusammengekommen. Dieser Müll wird nun von den Stadtbetrieben vernünftig entsorgt. Bei unseren Projekten haben 50 bzw. 70 Gruppenkinder, Leiter, Familienmitglieder und Freunde mitgeholfen. Den Abschluss bildete noch ein gemeinsames Grillen mit allen fleißigen Helfern. Vielen Dank allen Teilnehmern, die uns geholfen haben, die Welt ein Stück besserer und sauberer zu machen.

Comments are closed.