Ferienprogramm in Coronazeiten

Erschienen am 15. August 2020 in Aktionen 2020

Leider konnten wir in diesem Jahr nicht gemeinsam als Stamm ins Zeltlager fahren. Um aber dennoch gemeinsam unterwegs zu sein und tolle Momente zu erleben, wurde ein kleines Alternativprogramm umgesetzt.

Auch wenn wir diese Jahr nicht auf große Wanderschaft gehen konnten, haben die Wös sich in Wengern zu einer Wanderung aufgemacht.

Die Juffis konnten in schwindelnder Höhe über sich hinauswachsen bei einem Besuch im Kletterpark in Wetter.

Die Wös und Juffis fuhren gemeinsam in den Kettlerhof, um sich bei bestem Wetter richtig auszutoben. Da der Ausflug Allen sehr viel Spaß gemacht hat, sind die Wös am Ende der Ferien noch ein zweites Mal nach Haltern gefahren.

Auch die Pfadis und Rover fuhren gemeinsam nach Haltern. Zwar nicht in den Freizeitpark, aber zur Jugendbildungsstätte Gilwell St. Ludger . Dort stand ein Stufenwechsel, ein Badetag und Werwolfrunden auf dem Plan.

Comments are closed.