Pfingstlager 2019 Brexbachtal

Erschienen am 8. Juli 2019 in Aktionen 2019

Unser diesjähriges Pfingstlager verbrachten wir nach 2015 und 2017 erneut auf dem Pfadfinderzeltplatz Brexbachtal in Bendorf bei Koblenz. Mit 58 Teilnehmer aus unserem Stamm und rund 1000 weiteren aus ganz Deutschland schlugen wir dafür unsere Zelte bzw. unsere Zechen auf, unser Lager stand nämlich unter dem Motto Bergbau. Dank unseres Vortrupps, der bereits ab Mittwoch vor Ort war, standen die meisten Zechen auch schon, so dass das Lager trotz großem Stau auf der Hinfahrt einigermaßen entspannt starten konnte. Passend zum Motto bekamen alle Zelte die Namen von ehemaligen Zechen, beim Stammesprogramm wurden unter anderem Bergmannssprachenmemory und Bergbautabu gespielt, ein Hindernisparcour überwunden, in einem dunklen Schacht Gegenstände ertastet und Entspannung bei der Bergmannsbeauty eingelegt. Im Stufenprogramm kegelten unsere Wös beim Wildkegeln um die Wette, die Juffis bauten Fördertürme und die Pfadis und Rover legten jeweils ihre Versprechen ab. Zudem feierten wir mit unserer inoffiziellen Stammeskuratin einen thematisch passenden Gottesdienst. Zeit zum freien Gestalten, Toben im Wald, Abkühlen in der Brex, Kennenlernen von anderen Pfadfindern und vor allem für lange Lagerfeuerabende blieb aber natürlich noch. Auch das Wetter spielte in diesem Jahr größtenteils mit, so dass es rundum ein gelungenes Lager war und wir stolz darauf blicken, mit so vielen Leuten unterwegs gewesen zu sein.

Comments are closed.