Friedenslicht aus Betlehem am 4. Advent

Erschienen am 8. Dezember 2022 in Aktuelles

Auch in diesem Jahr werden wir das Friedenslicht aus Betlehem in Wengern verteilen. Nach zweijähriger Corona-Pause feiern wir die Aussendung in diesem Jahr wieder mit einem Wortgottesdienst. Dieser findet am 4. Advent (18. Dezember) um 11:15 Uhr in St. Liborius statt und wird von Pfadfinder:innen gehalten. Dazu laden wir herzlich alle Gemeindemitglieder und Menschen guten Willens ein, das Friedenslicht zu empfangen und weiterzugeben.

Das Friedenslicht in diesem besonders unfriedlichen Jahr steht unter dem Motto „Friede beginnt mit dir“. Frieden – im Großen wie im Kleinen – kann nur gelingen, wenn alle Menschen mitmachen/ sich daran beteiligen. Sich für den Frieden einzusetzen ist eine Entscheidung, die wir nur für uns persönlich treffen können, denn jede*r Einzelne kennt sich selbst am besten. Mit jeder Entscheidung für den Frieden wächst die Chance darauf weiter.

Wer mag kann gerne ein Windlicht oder ein ähnliches Gefäß mitzubringen oder gegen eine Spende für Geflüchtetenhilfen das Friedenslicht-Dauerlicht vor Ort bekommen.

Uns ist bewusst, dass eine volle Kirche kurz vor Weihnachten mit gewissen Risiken verbunden sein kann. Natürlich werden wir die zu diesem Zeitpunkt gültigen Coronaschutzregeln einhalten. Zusätzlich steht es natürlich jedem frei, sich zusätzlich mit Masken zu schützen.

Für den Stamm Janusz Korczak Wengern

Thomas Norpoth

Comments are closed.